Zeltplätze und Shelters (Schutzhütten)

Primitive Zeltplätz finden Sie an den sechs unten aufgeführten Orten
1. An der Pumpenstation Nord, die Sie an der Nordseite der Skjern Å-Mündung finden. Zugang vom Langkærvej. Ausstattung: Feuerstelle und Toilette am Parkplatz. Kein Wasser. Man darf höchstens 2 Nächte übernachten.

2. Am Shelterplatz bei der Bundsbæk Mühle. Zugang vom Bundsbækvej. Ausstattung: 3 Shelters, Komposttoilette und Feuerstelle. Wasser kann am Wasserhahn außen an der Adresse Bundsbækbvej 25 geholt werden.

3. An der Heide Borris Hede. Zugang über den Schotterweg südöstlich des Ortes in Richtung Borriskrog. Ausstattung: Toilette und Feuerstelle. Kein Wasser. Man darf höchstens 2 Nächte übernachten.

4. Bei der Schule Vestjyllands Erhvervsskole, Vestergade 42, Borris. Zugang auf Nachfrage in der Schule. Ausstattung: 3 Shelters, Tische und Bänke, Feuerstelle. Südlich der Schule an einem See und Wanderwegen gelegen. Tel. +45 89 93 40 50.

5. Bei Skarrild, dort wo sich der Skjern Å und Sdr. Ommevej kreuzen. Ausstattung: Shelter, Tische und Bänke, Toilette und überdachte Feuerstelle. Der Platz gehört zum Kanuverleih Aaskov Kanofart und ist vorzugsweise für Kanufahrer gedacht, doch einzelne Wanderer und Radfahrer dürfen den Platz auch gratis nutzen.

6. Beim Momhøje Naturcenter, 9 Shelters wovon 8 einzeln reserviert werden können, Feuerstelle, Wasser am Platz vorhanden, Zugang zu Toilette. Der Platz kann bei der Ringkøbing-Skjern Kommune via der Homepage www.pladsinaturen.dk gebucht werden.

Shelters
In der Kommune findet man alle Möglichkeiten für Aktivitäten in der freien Natur. Für diejenigen, die in der Natur übernachten möchten, findet sich dazu die Möglichkeit auf einem der vielen Lagerplätze in der Umgebung.

Es gibt u. a. ein Netzwerk von Shelters (Schutzhütten) rund um den Ringkøbing Fjord sowie dem Stadil Fjord.

Link zu Plätzen mit Shelters (Schutzhütten) und Reservierung
http://www.rksk.dk/Files/Filer/2009/Borger/Natur_kultur_fritid/Shelters/Lejrpladser_Ringk%C3%B8bing%20og%20Stadil%20Fjord_2012.pdf

http://www.pladsinaturen.dk