Erleben Sie Skjern Å

Rund um die Skjern Å gibt es zu Fuß, Fahrrad, Pferd oder Kanu einmalige Naturerlebnisse zu erkunden. Die Skjern Å ist der wasserreichste Fluss Dänemarks und die großartige Landschaft des Autales bildet somit mit der angrenzenden Heide- und Moorlandschaft ein fantastisches Naturgebiet, da er vielen gefährdete und seltene Tier- und Pflanzenarten Lebensraum bietet. Die Wiesen und Feuchtgebiete am Flusslauf werden im Sommerhalbjahr als Weide genutzt und wirken als natürliche Kläranlage des Flusses.

Hier gibt eine einzigartige Vogelwelt zu beobachten, da sich die Weideflächen zu einem beliebten Rast – und Überwinterungsort von Wasservögeln gemausert haben. Für Angler am Fluss auch einmalige Gelegenheiten. Der berühmte „Skjern Å Lachs“ ist seit der letzten Eiszeit vor 10.000 Jahren im Fluss heimisch und ist insbesondere für sein Gewicht von bis zu mehr als 20 kg bekannt!

Die beiden zentral gelegenen Kleinstädte Skjern und Tarm haben ein reges Shoppingleben, gute Hotels und gemütliche Restaurants zu bieten.

1. Das Delta und der Ringkøbing Fjord
2. Pumpenstation Nord
3. Pumpenstation Südost
4. Pumpenstation Ost
5. Stauning
6. Naturzentrum Skjern Enge
7. Der Hügel Lønborg banke, die Kirche Lønborg kirke und der Gutshof Lønborggaard
8. Kong Hans’ bro
9. Bundsbæk Naturpark
10. Naturzentrum Skjern Å
11. Die Heide Borris Hede und Borris Truppenübungsplatz
12. Troldhede
13. Hoven
14. Sdr. Felding
15. Skarrild
16. Hotel Skarrildhus
17. Die Teeröfen
18. Arnborg