Bundsbæk Naturpark

Neben Moor, Wiesen, Heide und Wald gibt es hier viele kulturgeschichtliche Spuren, das Land Art-Werk „Hidden Islands“ des Künstlers Alfio Bonanno und ein reges Pflanzen- und Tierleben zu entdecken.

Westlich von Bundsbæk gibt es die Dejbjerg Plantage in der die Wildpferde in der Lundemosen grasen. Gen Norden liegt die Dejbjerg Heide, wo einem das Heiligen Kreuz Kloster einen atemberaubenden Ausblick in die Landschaft bietet.

www.levendehistorie.dk

Noch weiter nach Norden liegt der Wow-Park, ein spannender Vergnügungspark in den Baumwipfeln.